Dipl.-Inf. Andreas Alin - Ihr Partner für IT-Infrastruktur


Meine Dienstleistungen:

Mitwirkung in Projektteams, IT-Unternehmensberatung

Mit meiner Kernkompetenz im Bereich Hardware-, Web und Internet, bietet sich die Mitwirkung im Bereich Serviceorientierte Architektur (SOA) an. Darunter versteht man zum Beispiel die Live-Überwachung und Wartung von Maschinen oder Anlagen über eine Weboberfläche. Dies ermöglicht die sichere Wartung über das Firmen-Intranet, erlaubt Zugriff von Spezialisten weltweit und bietet Statistiken fürs QM und die Führungsetage. Der Benutzer sieht eine Webanwendung, im Kern leistungsstark wie ein herkömmliches Offline-PC-Programm, nach außen flexibel und intuitiv zu bedienen, wie eine Webseite. Des Weiteren kann die Software ohne Installation mit jedem Smartphone, Tablet-PC oder jedem anderen Gerät, auf welchem ein Webbrowser lauffähig ist, bedient werden. Auch praktisch, wenn Ihre Außendienstmitarbeiter von überall auf Daten oder Software zugreifen müssen.

Projektportfolio

Damit sie einen Überblick über das Spektrum meiner Leistungen erhalten. Hier ein Überblick interessanter Projekte.

Entwicklung einer Gateway-Sensornetz-Platine

Problemstellung: Die Kapazität des Funkkanals in großen Sensornetzen ist begrenzt auf eine endliche Anzahl von Sensorknoten. Es wurde ein Gateway-Sensor-Koten benötigt, der die Kommunikation zwischen mehreren Funkkanälen ermöglicht. Aufgabe: Platinenentwurf mit Renesas-Prozessor und Funkprozessoren sowie die zugehörige Treiberprogrammierung. Konzepte: Eagle/C++/C

Entwicklung einer Web-Applikation zum Zugriff auf die Fries-Chronik

Die Prachtchronik des Bischoffs von Würzburg war bislang nur Historikern in der Bibliothek zugänglich. Im Rahmen einer Webapplikation soll diese Interaktiv für alle Internetnutzer zugänglich werden. Aufgabe: Einbindung aller Interaktionskonzepte in das Coorporate Design und Emulierung der Typo3 Programmabläufe. Konzepte: PHP, CSS

Testanwendung für eine Indoor-GPS Anlage

Die Praxistauglichkeit der Metris Indoor GPS Anlage zur Verwendung mit einem Merlin-Roboter sollte überprüft werden. Hierzu würden die GPS-Daten über die Metris-API an die Roboterkontrollstation und weiter an den Roboter übertragen. Neue Softwaremodule in allen drei Plattformen wurden geschaffen. Konzepte: Java, C, C++

Grundlagenforschung für Fahrerassistenzsysteme (Predictive Analytics)

Zusammen mit dem Honda Research Institute Europe und der Universität Tübingen habe ich einen wahrscheinlichkeitsbasierten Ansatz zum Tracken von Fahrzeugen und zur Prädiktion von Fahrverhalten entwickelt.

Eine geobasierte Mitbestimmungsplattform

Mit Globodynamics.com habe ich maßgebend an der Entwicklung einer Webplattform mitgewirkt, die dafür geeignet ist weltweit Menschen gleicher Gesinnung zu verbinden und visuell-geographisch sichtbar zu machen. Aus dem Projekt ging die Globodynamics UG hervor.